Altlasten in MV : Belastende DDR-Kredite für Wohnungsgesellschaften

von 09. Januar 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Von der DDR haben Wohnungsgesellschaften in MV millionenschwere Altschulden für DDR-Wohnungsbaukredite übernommen.
Von der DDR haben Wohnungsgesellschaften in MV millionenschwere Altschulden für DDR-Wohnungsbaukredite übernommen.

Die Wohnungsgesellschaften in MV müssen für 320 Millionen Euro Altschulden geradestehen.

Erdrückende Finanzlast: Fast 30 Jahre nach der deutschen Einheit haben Wohnungsgesellschaften in MV noch immer millionenschwere Altschulden für DDR-Wohnungsbaukredite abzutragen. Insgesamt müssen die kommunalen Unternehmen derzeit noch für etwa 320 Millionen Euro geradestehen, geht aus einer jetzt erstmals vom Innenministerium nach Angaben der Gemeinde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite