Boote unter falscher Flagge : Ärger mit Stier und Greif

von 11. Juni 2020, 19:30 Uhr

svz+ Logo
Fahnen Boote See.jpg

Die Wasserschutzpolizei in MV geht mit Flyern und Strafanzeigen gegen falsch geflaggte Sportboote vor.

Unter falscher Flagge: Mit einer außergewöhnlichen Aktion geht die Wasserschutzpolizei in Mecklenburg-Vorpommern seit dieser Woche gegen falsch beflaggte Sportboote vor. „Uns war bereits im vergangenen Jahr aufgefallen, dass Sportbootführer vermehrt gegen das Flaggenrecht verstoßen“, sagte am Donnerstag Robert Stahlberg, Sprecher des Wasserschutzpolize...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite