Nach Airline-Pleiten : Airport Laage in der Krise: Fraktionen sagen Hilfe zu

von 27. Februar 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Nach der Insolvenz des Ferienfliegers Germania und der britischen Regional-Fluggesellschaft Flybmi berät der Energieausschuss im Landtag die Auswirkungen für den Flughafen Rostock-Laage.
Nach der Insolvenz des Ferienfliegers Germania und der britischen Regional-Fluggesellschaft Flybmi berät der Energieausschuss im Landtag die Auswirkungen für den Flughafen Rostock-Laage.

Linke: Land soll Einstieg in Airport-Gesellschaft prüfen. Verkehrsminister zum Flughafen-Rapport im Landtagsausschuss

Konzeptsuche für den in die Krise gerutschten Airport Laage: Nach dem Wegfall eines Großteils der Flugverbindungen wächst der Druck auf den Flughafen und das Land, die Betrieb in den kommenden Jahren abzusichern. Das Land müsse seiner Verantwortung gerecht werden und dürfe die Gesellschafter nicht auf höheren Verlusten sitzen lassen, forderte die Verke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite