Mecklenburg-Vorpommern : Ärztekammer warnt vor falschem Maskenattest

Karin.jpg von 23. Dezember 2020, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Die Mund-Nasen-Bedeckung wird auch die Menschen noch eine Weile begleiten.
Die Mund-Nasen-Bedeckung wird auch die Menschen noch eine Weile begleiten.

Ein Hinweisschreiben macht Medizinern die rechtlichen Konsequenzen klar.

Die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern fährt in einem Hinweisschreiben an ihre Mitglieder schwere Geschütze auf. Das Ausstellen ärztlicher Bescheinigungen zur Befreiung von der Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, sei strafrechtlich relevant, wenn sie ohne medizinische Indikation erfolgt, heißt es darin. Mittelbar stelle es auch eine Ordnungsw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite