Coronakrise in MV : „Wir haben im Grunde schon verloren“

von 20. März 2020, 17:55 Uhr

svz+ Logo
IMG_9051.jpeg

Keine Schutzausrüstung: Ärzte an der Müritz schlagen Alarm.

Obwohl sich die Zahl der bestätigten Coronafälle an der Müritz noch in Grenzen halten, schlagen die Mediziner an der Seenplatte Alarm. Am Donnerstagabend trafen die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) angekündigten Atemmasken in Röbel ein. Rund 10.000.000 Stück dieser speziellen Schutzmasken wurden geordert. Für den Ärztebereich Malchow und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite