Auslaufverbot : Ärgerliche Klarstellung für Freizeitskipper

von 08. April 2020, 19:14 Uhr

svz+ Logo
Wasserwanderrastplätze wie dieser hier in Plau am See bleiben bis mindestens 19. April geschlossen. Über Ostern darf bestenfalls der feste Sitz der Leinen kontrolliert werden.
Wasserwanderrastplätze wie dieser hier in Plau am See bleiben bis mindestens 19. April geschlossen. Über Ostern darf bestenfalls der feste Sitz der Leinen kontrolliert werden.

Sport- und Freizeitboote dürfen bis 19. April nicht ablegen. Übers Osterwochenende wird die Regelung noch verschärft.

Rostock | Sport- und Freizeitboote dürfen über das Osterwochenende nicht ablegen. Das Wasserschutzpolizeiamt hat gestern via Facebook-Post klargestellt, wie sie die aufgrund einer Gerichtsentscheides präzisierte Verfügung zur Corona-Bekämpfung auszulegen gedenkt. Facebook Iframe Demnach sind alle Anlege- und zusammenhängenden Liegeplätze für Sportboote geschlos...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite