Azubi-Ticket in MV : Lehrlinge können den Nahverkehr seit Montag günstiger nutzen

von 01. Februar 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Vom 1. Februar an können Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern den Nahverkehr mit Hilfe des Azubi-Tickets zu einem deutlich günstigeren Preis nutzen.
Vom 1. Februar an können Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern den Nahverkehr mit Hilfe des Azubi-Tickets zu einem deutlich günstigeren Preis nutzen.

Ob Fahrten zur Arbeit, zur Schule oder für private Ausflüge: Azubi-Ticket-Besitzer nutzen den Nahverkehr vergünstigt.

Schwerin | Von diesem Montag an gilt das Azubi-Ticket Mecklenburg-Vorpommerns. Die Jahreskarte für den öffentlichen Nahverkehr im Land kostet 365 Euro und erlaubt Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen oder Regionalzügen. Lehrlinge können das Ticket nicht nur für den Weg zum Arbeits- oder Berufsschulort nutzen, sondern auch in der Freizeit. Nach Angaben des Ver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite