AOK-Analyse : Erkältungen wieder auf dem Vormarsch

von 10. August 2021, 15:45 Uhr

svz+ Logo
Im  Lockdown  hatten  Erkältungen Seltenheitswert.  Jetzt sind  Atemwegsinfekte  wieder auf  dem  Vormarsch.  Foto: dpa/Christin Klose
Im Lockdown hatten Erkältungen Seltenheitswert. Jetzt sind Atemwegsinfekte wieder auf dem Vormarsch. Foto: dpa/Christin Klose

Der Lockdown bis Mai hat zu einem deutlichen Rückgang bei Atemwegserkrankungen geführt. Lockerungen haben den Infektionsschutz jetzt aber wieder abgeschwächt.

Schwerin/Potsdam | Viele haben diesen Effekt der Corona-Schutzmaßnahmen im vergangenen Winter nur am Rande registriert: Nicht nur die alljährliche Grippewelle blieb aus. Auch Erkältungskrankheiten traten sehr viel seltener auf als in Vorjahren – weil die Menschen Abstand hielten, weil sie eine Mund-Nase-Bedeckung trugen, weil Kitas, in denen sich Infektionen besonders s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite