zur Navigation springen
Mecklenburg-Vorpommern

23. November 2017 | 06:48 Uhr

87 812 Euro! Leser spenden für Flutopfer

vom

svz.de von
erstellt am 12.Jul.2013 | 10:07 Uhr

Schwerin/Perleberg | Die sagenhafte Spendensumme von 87 812 Euro erreichten wir gestern mit unserer Leserhilfsaktion für die Flutopfer des Elbehochwassers im Verbreitungsgebiet unserer Zeitung . Die Spenden werden dringend gebraucht. Denn jetzt wird aufgeräumt im Elbgebiet, renoviert und wieder aufgebaut.

Die erste Soforthilfe konnten wir an Elfriede Kober in Bälow, südlich von Wittenberge gelegen, übergeben. In ihrem Haus stand das Wasser während der Flut 40 Zentimeter hoch. Sie hat nahezu alles durch das Hochwasser verloren. Mit unserer Hilfe in Höhe von 35 000 Euro kann mit der Sanierung des Hauses der 74-Jährigen sofort begonnen werden. Die Rentnerin war von der Hilfe der Leser sichtlich gerührt: "Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Danke, danke, danke..."

Elfriede Kober hat nur eine kleine Rente und könnte ohne Hilfe niemals wieder in ihr Häuschen einziehen. Der Gebäudeschaden wird auf 35 000 Euro geschätzt.

Die zweite Soforthilfe ging nach Kamern in der Nähe von Havelberg. Dort ist ein Jugendtreff durch das Hochwasser zerstört worden. Der Freizeittreff war eine der wenigen Jugendeinrichtungen in der Region. Mit 40 000 Euro aus unserer Spendenaktion für die Flutopfer helfen wir beim Wiederaufbau. Ebenfalls am Donnerstag übergaben wir den Scheck. Die Sanierung kann damit sofort beginnen. "Vielen Dank an alle Leser, wir sind überglücklich", sagt die Leiterin des Jugendtreffs Petra Güldenpfennig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen