zur Navigation springen

Unterschriftensammlung : 8500-facher Protest gegen Theaterfusion

vom
Aus der Onlineredaktion

Theater- und Orchester Gesellschaft Neustrelitz/Neubrandenburg wehrt sich gegen Zusammenlegung mit dem Theater Vorpommern.

svz.de von
erstellt am 20.Okt.2017 | 08:00 Uhr

Mitglieder von Publikums- und Theaterinitiativen haben am Donnerstag vor dem Schweriner Schloss gegen die geplante Fusion der Theater- und Orchester Gesellschaft Neustrelitz/Neubrandenburg (TOG) mit dem Theater Vorpommern zu einem Staatstheater Nordost protestiert. Unter dem Motto „Theaterfusion stoppen“ übergaben die Demonstranten 8500 unterschriebene Protest-Postkarten an Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD). Die Fusion der Häuser ist Teil der von der Landesregierung zur Kostendämpfung eingeleiteten Theaterreform. Kritiker der Reform befürchten einen Verlust der künstlerischen Vielfalt und Wirksamkeit der Theater in Mecklenburg-Vorpommern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen