zur Navigation springen

Spendenaktion : 84 996 Euro! Vielen Dank an unsere Leser!

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Unfassbare 84  996 Euro haben unsere Leserinnen und Leser inzwischen für die Tornado-Opfer in Bützow zusammengetragen. Vielen Dank und spenden Sie weiter.

Am Dienstag werden wir gemeinsam mit der Volks- und Raiffeisenbank vor Ort der Stadt die ersten Spenden überreichen. Unmittelbar nach dem verheerenden Tornado hatten wir zu der Aktion aufgerufen.

Unterdessen kann Bützow nach Informationen unserer Berliner Redaktion auf eine Millionen-Hilfe des Bundes hoffen. „Beim Wiederaufbau der zerstörten städtischen Infrastruktur kann unter bestimmten Bedingungen auch die Städtebauförderung des Bundes eingesetzt werden“, heißt es in einem Brief von Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) an den regionalen Bundestagsabgeordneten Eckardt Rehberg (CDU). Weitere Unterstützungsmöglichkeiten könnten sich aus dem geplanten Zukunftsinvestitionsprogramm (ZIP) und dem Sonderprogramm für finanzschwache Kommunen ergeben.

Der Versicherer Provinzial schätzte die Schadenssumme durch den Tornado in Bützow allein für seinen Geschäftsbereich auf acht Millionen Euro. Die Provinzial nahm bisher in der Stadt 250 Schadensmeldungen auf.

 

>> Alle Beiträge zum Tornado in Bützow unter: www.svz.de/tornado

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen