zur Navigation springen

Lübz : 75-Jährige nach Handtaschenraub verletzt

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Polizei sucht nach brutaler Attacke Täter mit rotem T-Shirt / Tasche bei Kreien wiedergefunden

Brutale Attacke auf eine wehrlose Frau: Am Sonntagabend gegen 20.40 Uhr war eine 75-jährige Dame mit einem Rollator zu Fuß im Innenstadtbereich von Lübz auf Höhe der Brücke am Ziegenmarkt auf dem Weg zu ihrer Wohnung. Kurz vor ihrer Haustür entriss ihr ein unbekannter Täter von hinten die Handtasche, welche die Frau quer über ihre Schulter trug. Die Dame stürzte zu Boden. Die 75-Jährige erlitt bei dem Sturz leichte Verletzungen am linken Knie und der linken Schulter und musste ambulant behandelt werden..

Die Handtasche samt Inhalt wurde wenig später auf der L17 zwischen den Kreiener Buchen und der Kolonie Kreien gefunden und konnte an die Dame zurückgegeben werden.

Die Polizei sucht jetzt nach einem etwa 25 Jahre alten Mann. Der Gesuchte ist ca. 165-170 cm groß und hat eine schlanke Figur. Zur Tatzeit trug der Täter ein rotes T-Shirt, eine große silberfarbene Kette, eine blaue Jeanshose und weiße Turnschuhe. Hinweise zum Täter nimmt das Polizeirevier in Plau unter Telefon 038735 / 8370 sowie die Internetwache der Landespolizei unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Jun.2014 | 21:05 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen