Wenn Streithähnen der Kamm schwillt : Täglich 16 Strafanzeigen wegen Beleidigung

von 09. April 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Heftige verbale Attacken landen nicht selten vor Gericht.
Heftige verbale Attacken landen nicht selten vor Gericht.

Die „Drecksau“ kostet 1250 Euro, „Du Nutte“ dagegen 3500 Euro. In Mecklenburg-Vorpommern wurden im vergangenen Jahr 5931 Beleidigungen angezeigt

Schwerin | "Keine Ahnung, was Sie so dumm macht, aber es funktioniert“, oder „Bei Ihnen wäre ein Gehirnschlag ein Schlag ins Leere“. Das sind noch die mildesten Beleidigungen, die in Mecklenburg-Vorpommern im vergangenen Jahr zur Anzeige gekommen sind. Klaus Wiechmann von der Polizei in Ludwigslust weiß, bei Beschimpfungen kann es richtig zur Sache gehen. „Es gi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite