zur Navigation springen
Mecklenburg-Vorpommern

19. November 2017 | 13:40 Uhr

5300 Schüler sind dabei

vom

svz.de von
erstellt am 07.Mär.2012 | 09:50 Uhr

Schwerin | 267 Klassen aus allen Schularten, 5300 Kinder und Jugendliche - das neue "Zeitung in der Schule"-Projekt ist rekordverdächtig und beginnt in der nächsten Woche. Gestern trafen sich Lehrerinnen, Journalisten und Projektpartner zum Auftakt. Deutsche Vermögensberatung (DVAG) und erstmals Edeka Nord unterstützen das Projekt mit Veranstaltungen und Themenangeboten für die Schüler. Die Projektteilnehmer werden nämlich nicht nur täglich die SVZ in die Schule bekommen, sondern auch selbst für die Zeitung schreiben. "Den Nachwuchs muss man fördern, deshalb freuen wir uns, dass wir zum ersten Mal dabei sind", sagte Jörg Auras von Edeka Nord.

Maria Lehmann von der DVAG sagte, ihrem Hause ginge es auch um das "Einmaleins der Finanzen". Sie betonte, es sei wichtig, dass sich Jugendliche eine Meinung bilden, "und wie soll das gehen, wenn nicht mit der Zeitung?"

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen