Sie steuern die Perspektive : 360°-Video: Rostocker Weihnachtsmarkt hautnah

Werden Sie selbst zum Regisseur und testen Sie unser neues, exklusives Video-Format.

von
08. Dezember 2017, 20:45 Uhr

Begleiten Sie uns auf einen virtuellen Rundgang über den Rostocker Weihnachtsmarkt. Exklusiv und erstmals bei uns auf www.svz.de.

Vom Riesenrad auf dem Neuen Markt, über die Kröpeliner Straße, vorbei am Kröpeliner Tor, bis hin zur Fischerbastei, können sie virtuell schlendern. Zum Schluss machen Sie noch einen Abstecher auf den Historischen Weihnachtsmarkt im Klostergarten des Kloster zum Heiligen Kreutz.

In unserem 360-Grad-Video steuern Sie selbst den Blickwinkel und wechseln beliebig oft die Perspektive. Bleiben Sie stehen, schauen Sie sich um, blicken Sie zurück oder lassen Sie das Video einfach laufen. Bei 360-Grad-Videos entscheiden Sie selbst, was Sie sehen wollen.

So sehen Sie 360-Grad-Videos

Auf dem Smartphone können unsere 360 Grad-Videos momentan nur über die YouTube-App angeschaut werden. Die Steuerung kann man entweder durch Streichen auf dem Display übernehmen oder aber über das Schwenken des Smartphones. So können Sie sich virtuell durch die Videos bewegen und Ihren eigenen Blickwinkel wählen. Noch realistischer wird das Erlebnis mit einer so genannten VR-Brille. Die gibt es entweder von namenhaften Herstellern oder aber zum Falten aus Karton.

Achtung iPhone-Nutzer! Um das Video richtig zu sehen, müsst ihr den folgenden Link kopieren, die Youtube-App öffnen und ihn einfügen:

https://youtu.be/eWfJCD5ktes

Die zweite Möglichkeit ist, das Video auf einem PC oder MAC anzusehen. Hier können Sie sich mit Hilfe des Navigationskreutzes, oben links in der Ecke, durch die Videos bewegen oder durch Gedrückthalten der linken Maustaste und gleichzeitiges Bewegen der Maus auf dem Video den Blickwinkel ändern.

Eine neue Perspektive

In der kommenden Zeit werden wir immer wieder Videos mit 360 Grad-Inhalt liefern. Wir nehmen Sie mit auf Spaziergänge über die größten Weihnachtsmärkte des Landes, Sie können sich in Karl´s Eiswelt umschauen, und vieles mehr.

Wenn Sie Wünsche haben, wo wir uns einmal umschauen sollen, dann schicken Sie Ihre Vorschläge einfach an video@svz.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen