Landgericht Schwerin : 30-Jähriger wegen mehrerer Überfälle auf Senioren angeklagt

von 21. April 2021, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Der Angeklagte im Landgericht Schwerin
Der Angeklagte im Landgericht Schwerin

Er versetzte Senioren des Schweriner Stadtteils Großer Dreesch in Angst und Schrecken.

Schwerin | Im September und Oktober 2020 hat ein Straßenräuber die älteren Bewohner des Schweriner Stadtteils Großer Dreesch in Angst und Schrecken versetzt. Seit diesem Mittwoch muss sich der 30 Jahre alte Arbeitslose vor dem Schweriner Landgericht verantworten. Er hat die Taten gestanden. Weiterlesen: Sechster Rentner auf dem Dreesch überfallen Acht Pers...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite