zur Navigation springen
Mecklenburg-Vorpommern

18. Dezember 2017 | 19:40 Uhr

19-Jähriger in Bad Doberan niedergestochen

vom

In einer Ruine nahe des Münsters in Bad Doberan ist es am Donnerstag zu einer schweren Messerattacke auf einen jungen Mann gekommen. Zwei Männer stachen einen 19-Jährigen mit einem Messer nieder, er schwebt in Lebensgefahr. Die Täter konnten flüchten.