zur Navigation springen

10. Rassehunde-Ausstellung : 1897 Vierbeiner begeistern in Rostock

vom

svz.de von
erstellt am 08.Sep.2013 | 05:58 Uhr

Schmarl | Dalmatiner, Pudel, Deutsche Schäferhunde und viele weitere Rassehunde sowie ihre Besitzer haben am Wochenende um begehrte Trophäen gekämpft. Auf der 10. Internationalen Rassehunde-Ausstellung in Rostock waren 1897 Vierbeiner 240 verschiedener Rassen aus 17 Ländern angemeldet. Außerdem präsentierten mehr als 60 Aussteller ihr breit gefächertes Angebot an Produkten, welche von Leinengeschirr, über Rassefutter und Pflegeprodukte, bis hin zu Wohlfühl-Produkten reichte.

In der gesamten Messehalle warteten Hunde und Herrchen auf ihre Auftritte und waren gespannt auf die Konkurrenz. Aus Deutschland waren 1247 Hunde angemeldet. Aus Dänemark kamen 357 und aus Schweden 148 tierische Wettbewerbs-Teilnehmer. Sogar aus Serbien, Brasilien und Russland waren Besitzer mit ihren Hunden angereist. In den 21 Bewertungsringen begann dann der Kampf um die jeweiligen Trophäen. Dabei wurden die Hunderassen noch mal in Altersgruppen und nach Geschlecht getrennt. Die Richter verglichen die Hunde miteinander, zum Beispiel die Stellung der Augen oder nach anderen Kriterien. In der Jury war auch eine Richterin aus Südafrika.

Weitere Highlights waren neben den Bewertungsringen und Ständen der Rassezuchtverbände ein kostenloser Gesundheitscheck sowie das Showprogramm im Ehrenring mit eine später stattfindenden Ehrung des Tages- und Gesamtsiegers.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen