150 Jahre Postkarten : Die Welt auf Karton gebannt

von 28. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die allererste rein mit Text versehene Pappe – eine „Correspondenz-Karte“ – ging am 1. Oktober 1869 im damaligen Österreich-Ungarn auf Reisen.
Die allererste rein mit Text versehene Pappe – eine „Correspondenz-Karte“ – ging am 1. Oktober 1869 im damaligen Österreich-Ungarn auf Reisen.

Vor 150 Jahren wurden in Deutschland erste Postkarten verschickt.

Der Deutsch-Französische Krieg stand kurz bevor, insofern war die Abbildung passend: Der Oldenburger Hofbuchhändler August Schwartz verschickte am 16. Juli 1870 an einen Magdeburger Verwandten eine Karte mit dem Bild eines im Feld stehenden Kanoniers drauf. Dieser Karton mit der Soldatenzeichnung gilt landläufig als die erste Ansichtskarte; ihr 150. Ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite