15-Jährige rastet im Perleberger Amtsgericht aus

svz.de von
08. Juni 2012, 07:56 Uhr

Perleberg | Das 15-jährige Mädchen, das vor kurzem seine Mutter angriff und daraufhin von der Polizei kurzfristig in eine Klinik gebracht werden musste (der "Prignitzer" berichtete), ist erneut ausgerastet. Als der Richter gestern im Amtsgericht Perleberg die Einweisung der 15-Jährigen in eine geschützte Jugendeinrichtung in der Uckermark angeordnet hatte, randalierte diese und griff die Justizwachtmeister an.

Beamte der Polizeiinspektion, Rettungskräfte und der sozial-psychiatrische Dienst des Landkreises Prignitz kamen zu Hilfe. Die 15-Jährige wurde mit einem Rettungswagen und unter Polizeibegleitung in die Uckermark gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen