Hanse Tour Sonnenschein : 120 000 Euro für „Mike Möwenherz“

Das Projekt „Mike Möwenherz“ dient der Versorgung sterbenskranker Kinder und Jugendlicher in ihrer häuslichen Umgebung.

svz.de von
18. November 2014, 12:00 Uhr

Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat gestern eine Spende in Höhe von 120 000 Euro an das ambulante Palliativ-Team „Mike Möwenherz“ der Rostocker Universitäts-Kinderklinik übergeben. Das Geld war im vergangenen Sommer bei der traditionellen Radrundfahrt Hanse Tour Sonnenschein gesammelt worden. 250 Teilnehmer waren bei der viertägigen Tour dabei, die über Schwerin, Lübtheen und Dorf Mecklenburg nach Rostock führte. Der Spendenertrag war nach Angaben von Organisator Helmut Rohde mehr als doppelt so hoch, wie erwartet. Allein auf der Station in Kühlungsborn seien 25 000 Euro zusammengekommen.

Das Projekt „Mike Möwenherz“ dient der Versorgung sterbenskranker Kinder und Jugendlicher in ihrer häuslichen Umgebung. Der Ansatz des multidisziplinär arbeitenden Teams lautet: „Die Lebensqualität dort verbessern, wo eine Heilung nicht mehr möglich ist“, wie der ärztliche Leiter von „Mike Möwenherz“, Carl Friedrich Classen, sagte. „Mike Möwenherz“ hatte bereits Anfang Mai seinen Dienst aufgenommen. Die Palliativmedizin will unheilbar kranken Menschen durch die Bekämpfung von Schmerzen und anderer Beschwerden die letzte Lebenszeit möglichst erträglich gestalten. Classen rechnet pro Jahr mit etwa 30 Patienten im Alter bis 18 Jahren im 150-Kilometer-Umkreis von Rostock. Für ein gut funktionierendes Team werde pro Jahr etwa eine halbe Million Euro benötigt, sagte Classen. Trotz eines nach jahrelangen Verhandlungen mit den Krankenkassen abgeschlossenen Vertrags sei die Arbeit weiter von Spenden abhängig.

Auch die Leser unserer Zeitung haben bereits in einer großen Spendenaktion 96 522 Euro für „Mike Möwenherz“ zusammengetragen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen