„Hein Hannemann“ ins Plattdeutsch übersetzt : Ein Tom Sawyer von der Waterkant

23-11368278_23-66108191_1416392711.JPG von 31. Juli 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
bilderbuch so beginnt der tag

23 Plattdütschsnacker übersetzten Teile des 100 Jahre alten Kinder- und Jugendromans „Hein Hannemann“ aus dem Hochdeutschen. Buch erscheint Weihnachten

Hein Hannemann scheint unsterblich zu sein. Der echte Rostocker Junge erlebt gerade seine Wiedergeburt. Nicht die erste. Doch gemach. Hein ist der Held eines Kinder- und Jugendromans, darum wollen wir die Geschichte dieses Rostocker Lausbuben in der richtigen Reihenfolge erzählen. Hein Hannemann wurde 1923 geboren, als Held eines Romans, der seinen Na...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite