Parfümmuseum in Märkisch-Oderland : Zwei Schweizer in der Märkischen Schweiz

von 07. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Schweizer Francis Kessler (l.) und sein Lebenspartner Claudio Besenzoni stehen im Parfümmuseum.
Die Schweizer Francis Kessler (l.) und sein Lebenspartner Claudio Besenzoni stehen im Parfümmuseum.

Sie eröffnen ein Restaurant und ein Parfümmuseum in Reichenberg im Landkreis Märkisch-Oderland. Alteingesessene freuen sich über die neue Touristen-Attraktion und den Duft der großen weiten Welt.

Die Regenbogenfahne weht vor dem ehemaligen Kulturhaus der DDR-Agrargenossenschaft LPG in Reichenberg im Landkreis Märkisch-Oderland. „Zum Schweizer“ steht nicht zu übersehen in großen Buchstaben über der Terrasse der wiederbelebten Gaststätte. Auf der Speisekarte finden Gäste Käsefondue und Bündner Gerstensuppe, typisch für das Land der Eidgenossen. G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite