zur Navigation springen

Spargelernte : 17 000 Tonnen vom weißen Gold

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Früher Erntebeginn, konstante Temperaturen – Brandenburgs Spargelbauern sind zufrieden. Nun lockt das rote Obst.

2014 war für Brandenburgs Spargelbauern ein sehr gutes Jahr. 17 000 Tonnen Spargel konnten geerntet werden. Das sind 2000 Tonnen mehr als im vergangenen Jahr, teilte der Gartenbauverband zum Johannistag (gestern) mit. Der Tag gilt als klassisches Ende der Spargelernte. „Wir hatten 2014 eine 90-tägige Saison mit gleichbleibenden milden Temperaturen. Das hat für eine konstante Ernte mit einem guten Kilopreis geführt“, sagte Verbandsgeschäftsführer Andreas Jende in einer ersten Bilanz. 2013 dauerte die Saison rund 70 Tage. Wegen des milden Frühlingswetters konnten die ersten Stangen des Edelgemüses bereits Anfang statt üblicherweise erst Mitte April gestochen werden.

Das Landwirtschaftsministerium geht trotz Spitzenwerten in Regionen wie Beelitz landesweit von einem durchschnittlichen Jahr aus. Die Direktvermarkung sei sehr professionell gelaufen, sagte der Sprecher des Agrarministeriums, Jens-Uwe Schade. Der regionale Markt gilt inzwischen als gesättigt. Mit einem erweitertem Angebot sieht das Ministerium dennoch Chancen für eine Steigerung: „Die Tendenz geht zunehmend zum geschälten Spargel“, so Schade. „In diesem Bereich ist noch Luft nach oben.“ In Brandenburg wächst Spargel auf knapp 2900 Hektar. 1300 Hektar und 15 Höfe gehören zum Spargelanbaugebiet Beelitz. 2013 wurden rund 15 000 Tonnen Spargel geerntet – etwas weniger als 2012. Als nächstes kommt nun das Obst auf den Teller: „Die Ernte der Kirschen haben wir bereits still eingeläutet, es folgen die Heidelbeeren“, sagte Jens-Uwe Schade. Viele der Erntehelfer, die auf den Spargelfeldern waren, pflücken nun die roten Früchte. Offiziell soll die Heidelbeer-Saison am 3. Juli gestartet werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen