Tesla in Grünheide : Wird bei der geplanten Gigafactory Umweltrecht weiter untergraben?

von 07. Juni 2021, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Gelände der Tesla Gigafactory östlich in Grünheide wird weiter mit vorläufigen Genehmigungen gebaut..
Auf dem Gelände der Tesla Gigafactory östlich in Grünheide wird weiter mit vorläufigen Genehmigungen gebaut.

Eine Bürgerinitiative in Grünheide fordert einen vollständigen Baustopp. Es gibt Vorwürfe gegen den US-Elektroautobauer.

Nach der Einreichung der geänderten Antragsunterlagen durch Tesla für den Bau seiner Fabrik in Grünheide fordert die Bürgerinitiative vor Ort einen vollständigen Baustopp. „Es geht weiter mit der Salamitaktik von Tesla, vorzeitige Genehmigungen zu erhalten, mit Unterstützung der Landesregierung“, sagte der Sprecher der Initiative, Steffen Schorcht. „De...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite