Corona1 : „Wir wollen keine Angstepidemie"

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 19. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Innen- und Gesundheitspolitiker  tagen im Plenarsaal, der mehr Abstand zwischen den Abgeordneten erlaubt.
Innen- und Gesundheitspolitiker tagen im Plenarsaal, der mehr Abstand zwischen den Abgeordneten erlaubt.

In Potsdam tagten der Gesundheits- und der Innenausschuss des Landtags gemeinsam zur Corona-Epedemie / Abgeordnete halten Abstand

Der große Plenarsaal des Potsdamer Landtags bot am Mittwoch ein ungewohntes Bild. Überall im größten Saal des Hauses verteilt saßen die Mitglieder des Gesundheits- und des Innenausschusses: Denn im Zeitalter des Corona-Virus sollte man Abstand halten und persönliche Kontakte vermeiden. Und das gilt natürlich auch für das Landesparlament. 1,5 Meter Min...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite