Windkrafterlass : Windkraft-Ausgleich versickert in Potsdam

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 27. Mai 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Für jedes in Brandenburg gebaute Windrad müssen die Betreiber Ausgleichszahlungen leisten.
Für jedes in Brandenburg gebaute Windrad müssen die Betreiber Ausgleichszahlungen leisten.

Kritik der Landtagsfraktion von BVB/Freie Wähler: Zahlungen kommen in betroffenen Gemeinden nicht an.

Wenn in Brandenburg ein Windrad gebaut wird, müssen Betreiber dafür eine Ausgleichszahlung leisten. So steht es im Windkrafterlass des Landesamtes für Umwelt. Die Ersatzzahlungen fließen dann in die „Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg“. So ist es auch, wenn in der Uckermark ein Windrad neu errichtet wird. Doch von den Geldern, die als Kompensationsz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite