Natur : Wildbienen zu vermieten

von 19. Mai 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Eine Gehörnte Mauerbiene (Osmia cornuta) arbeitet an einem der speziellen Brutröhrchen.
Eine Gehörnte Mauerbiene (Osmia cornuta) arbeitet an einem der speziellen Brutröhrchen.

Ein sonniges Plätzchen, blühende, abwechslungsreiche Pflanzen in der Nachbarschaft locken Wildbienen an

Eberhard Theis steht total auf Bienen. Seit 35 Jahren ist der 75-Jährige aus Frankfurt (Oder) Hobbyimker, züchtet und umsorgt Honigbienen. Seine Liebe hat er an Sohn Lutz weiter gegeben, der die Imkerei als Meister hauptberuflich betreibt. „Honigbienen machen allerdings viel Arbeit, müssen umfassend betreut werden“, sagt Theis Senior. Seine Leidenschaf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite