Für die Natur : Vom Todesstreifen zum Naturmonument

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 02. Dezember 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Das Land an der Elbe soll zum Grünen Band gehören.
Das Land an der Elbe soll zum Grünen Band gehören.

Brandenburgs Linke wollen ehemaliges Grenzgebiet besonders schützen.

Brandenburgs Linke wollen das Brandenburger Elbufer in der Prignitz als Teil des bundesweiten „Grünen Bands“ zum Nationalen Naturmonument erklären lassen. Das kündigte der umweltpolitische Sprecher der Brandenburger Linken, der Prignitzer Landtagsabgeordnete Thomas Domres, am Sonntag an. Mit Hilfe zweier Landtagsanträge will man im Brandenburger Natur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite