Bürger : Volksinitiativen wollen länger sammeln

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 07. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Als Bienen kostümierte Naturschützer sammeln in Potsdam Unterschriften für ihre Volksinitiative.
Als Bienen kostümierte Naturschützer sammeln in Potsdam Unterschriften für ihre Volksinitiative.

Corona-Schutzmaßnahmen bremsen die Beteiligungsmöglichkeiten aus

Das Kontaktverbot wegen des Corona-Virus wirkt sich auch auf Brandenburgs Volksinitiativen aus. Sie fordern nun mehr Zeit zum Sammeln von Unterschriften. „Wir haben eigentlich aufs Frühjahr gesetzt, um da noch einmal richtig loszusammeln“, sagte Henning Schluss, ein Initiator der Volksinitiative „Klimanotstand“ gegenüber dieser Zeitung. „Aber wir könn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite