Wegen steigender Corona-Fallzahlen : Viele Schüler müssen zurück in den Distanzunterricht

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 06. April 2021, 18:35 Uhr

svz+ Logo
Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD, r.) spricht auf der Pressekonferenz am Dienstagabend, im Hintergrund Bildungsministerin Britta Ernst (SPD, l.) und Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne).
Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD, r.) spricht auf der Pressekonferenz am Dienstagabend, im Hintergrund Bildungsministerin Britta Ernst (SPD, l.) und Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne).

An Grundschulen wird nach den Ferien Testpflicht für Lehrer und Schüler eingeführt

Brandenburger Oberschüler und Gymnasiasten werden nach den Osterferien zunächst wieder im Distanzunterricht beschult. Der Unterricht an den Grundschulen findet dagegen auch weiterhin im Wechselunterricht, aber ohne Präsenzpflicht statt. Das beschloss das Potsdamer Kabinett am Dienstag. „Wir haben uns entschieden, die Notbremse in Brandenburg weiter anz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite