Wechsel an der Spitze : Templiner als Staatssekretär

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 03. Oktober 2018, 08:00 Uhr

svz+ Logo
Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) gratuliert Andreas Büttner (l.) zu dessen Ernennung als Gesundheitsstaatssekretär.
Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) gratuliert Andreas Büttner (l.) zu dessen Ernennung als Gesundheitsstaatssekretär.

Woidke ernennt Andreas Büttner zum Staatssekretär m Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie. Eine seiner wichtigsten Aufgaben wird es sein, den Lunapharm-Skandal weiter aufzuarbeiten.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat gestern den Linken-Politiker Andreas Büttner zum Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie ernannt. Büttner ist Nachfolger von Almuth Hartwig-Tiedt, die im Zuge des Lunapharm-Skandals ihren Posten räumen musste. Damit ist nach dem Rücktritt von Ministerin ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite