Verkehr : Straßenbrücken bleiben Problemfall

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 10. Oktober 2021, 21:00 Uhr

svz+ Logo
 .
.

Die Prignitz als Ausnahme: weder Nutzungseinschränkungen noch ungenügende Zustandsbeurteilungen

Brandenburgs Landesregierung rechnet damit, dass in den nächsten 30 Jahren bis zu 440 der derzeit 1560 Brücken im Straßennetz des Landes verstärkt oder komplett erneuert werden müssen. Das geht aus der Antwort des Infrastrukturministeriums auf eine „Kleine Anfrage“ des Landtagsabgeordneten Philipp Zeschmann (BVB/Freie Wähler) hervor, die in dieser Woch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite