zur Navigation springen
Brandenburg

17. Dezember 2017 | 13:06 Uhr

Natur : Störche sind zurück

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Die ersten Vögel machen sich auf den Weg aus ihrem Winterquartier in Afrika nach Brandenburg.

Zwei Störche kommen sich am 24.02.2016 auf ihrem Horst in Kremmen (Oberhavel) näher. Sie heben sich in der Morgensonne deutlich vom Himmel ab. Die Vögel gehören zu den ersten, die in den letzten Tagen aus ihrem Winterquartier in Afrika nach Brandenburg zurückkehrten. Bundesweit brüten 6000 Paare, Brandenburg steuerte mit 1362 Paaren die mit Abstand größte Population bei. Die Population ist in den vergangenen jahren stetig angestiegen. Lediglich im Vorjahr gab es unter anderem durch ungünstige witterungsverhältnisse einen Rückgang gegenüber dem jahr 2014. Der Weißstorch gilt als Kulturfolger und ist deshalb vom Wirken der Bauern anhängig, vor allem von genügend Grünlandflächen als Nahrungsgrundlage.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen