Nachfrage deutlich gestiegen : Stand-up-Paddler professioneller unterwegs

von 20. August 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Steve Bredow, Ex-Junior-Vizeweltmeister im Kanurennsport, auf einem SUP.
Steve Bredow, Ex-Junior-Vizeweltmeister im Kanurennsport, auf einem SUP.

Was als Corona-Freizeit-Trend begonnen hat, erfreut sich wachsender Beliebtheit auf Brandenburger Gewässern

Ein bisschen Planschen nur bei schönstem Sonnenschein war gestern. Viele Berliner und Brandenburger betreiben den Trendsport Stand-up-Paddling immer ausgiebiger und professioneller – bis hin zum Leistungssport. „Manche Paddler sind mittlerweile in zehn von zwölf Monaten auf dem Wasser. Man braucht nur die richtige Kleidung“, sagt Severine Scala vom Ber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite