Brandenburg : SPD weist Kritik an Parteispende zurück

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 14. August 2019, 05:00 Uhr

Sozialdemokraten stellen umstrittene umstrittene Wahlkampfzeitung vor

Brandenburgs SPD wird sich kurz vor der Landtagswahl mit einer 840 000 Exemplaren einer Wahlkampfzeitung an alle Haushalte wenden. Das achtseitige Blatt „Der Märkische Adler“ solle einen Wahlkampfaufruf Prominenter für Dietmar Woidke und ein „klares Statement gegen die AfD“ enthalten, sagte gestern SPD-Generalsekretär Erik Stohn in Potsdam. Finanziert...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite