Erfolg bei Bundestagswahl : SPD stellt in Brandenburg zehn Abgeordnete

von 27. September 2021, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Der Bundestagswahlkreis 61 (Potsdam und Umgebung) war mit Annalena Baerbock (Grüne, l.) und Olaf Scholz (SPD, r.) besonders prominent besetzt. Am Sonntag gewann Scholz deutlich. In der Mitte die CDU-Direktkandidatin Saskia Ludwig.
Der Bundestagswahlkreis 61 (Potsdam und Umgebung) war mit Annalena Baerbock (Grüne, l.) und Olaf Scholz (SPD, r.) besonders prominent besetzt. Am Sonntag gewann Scholz deutlich. In der Mitte die CDU-Direktkandidatin Saskia Ludwig.

Sozialdemokraten holen alle Brandenburger Wahlkreise / Märkische CDU-Landesgruppe halbiert sich

Nach der Bundestagswahl werden voraussichtlich wieder 25 Abgeordnete aus Brandenburg in den Bundestag einziehen. Dies seien ebenso viele wie nach der Bundestagswahl 2017, teilte Landeswahlleiter Bruno Küpper am Montag mit. Allerdings kehren sich die Machtverhältnisse zwischen den Abgeordneten der SPD und der CDU um: Die SPD wird mit zehn direkt gewählt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite