Regine Hildebrandt : Sie war die „Mutter Courage des Ostens“

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 25. November 2021, 18:07 Uhr

svz+ Logo
Regine Hildebrandt
Regine Hildebrandt

„Berliner Schnauze“ und unerschöpfliche Energie - Vor 20 Jahren starb die Brandenburger Politikerin Regine Hildebrandt

Sozialeinrichtungen, Schulen und Straßen tragen ihren Namen. Ihr Auftreten hat die ehemalige Ministerin mit dem wenig diplomatischen Berliner Jargon bekannt gemacht. Vor 20 Jahren, am 26. November 2001, ist Regine Hildebrandt an Krebs gestorben. „Beruf, Familie, Freunde, Domkantorei“ hat die promovierte Biologin aus der DDR einmal als Säulen ihres Lebe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite