Dienstältester Wahlbeamter in Brandenburg : Ronald Seeger kündigt seinen Abschied an

von 18. Juni 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Bürgermeister Ronald Seeger vor dem Rathenower Wahrzeichen, der Sankt-Marien-Andreas-Kirche.
Bürgermeister Ronald Seeger vor dem Rathenower Wahrzeichen, der Sankt-Marien-Andreas-Kirche.

Nach der Hälfte seiner Amtszeit, im Mai 2022, tritt Rathenows Bürgermeister aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurück

Nach seinem 20-jährigen Jubiläum als Bürgermeister der havelländischen Kreisstadt Rathenow im Mai 2022 möchte Ronald Seeger (CDU) von seinem Amt zurücktreten. „Aus gesundheitlichen Gründen habe ich mich dazu entschieden, bereits zum 31. Mai 2022, also nach der Hälfte meiner derzeitigen Amtszeit in den Ruhestand zu gehen“, so Ronald Seeger. „Nach so vie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite