Kulturministerin vergibt Auszeichnungen : Preis geht in die Prignitz

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 07. September 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Ministerin Manja Schüle.
Ministerin Manja Schüle.

Denkmalpflegepreis für Brüsenhagener Kirche und Projekt in der Uckermark

Brandenburgs Kulturministerin Manja Schüle hat zwei Projekte aus der Prignitz und der Uckermark mit dem Brandenburgischen Denkmalpflegepreis ausgezeichnet: So erhalten das „Planungsbüro ALV“ und der „Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen e.V.“ die mit 4500 Euro dotierte Auszeichnung für die Rettung und Erhaltung des Gebäudes Burgstra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite