zur Navigation springen

Sarah Wiener : Eine Starköchin in der Mark

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Übergang soll in Ruhe gestaltet werden.

svz.de von
erstellt am 23.Dez.2014 | 07:00 Uhr

Deutschlands wohl bekannteste Köchin Sarah Wiener wird womöglich bald in der Uckermark kochen, auf jeden Fall uckermärkische Bioprodukte auf ihre Teller zaubern. Sie hat mit zwei Partnern Gut Kerkow gekauft. Der Vertrag wird erst Anfang 2015 wirksam, doch Zukunftspläne werden bereits geschmiedet.

Dass das Gut Kerkow verkauft sei, klang zunächst wie ein von Schwarzsehern prophezeites Ende des etablierten, innovativen Lebenswerkes seines Gründer Johannes Niedeggen. Doch nun soll genau das die Zukunft sichern. Die Familie des im Februar 2013 in seiner Biogasanlage tödlich verunglückten Bio-Bauern hatte sein Erbe übernommen und den Betrieb mit seinen verschiedenen Geschäftsbereichen Landwirtschaft, Restaurant, Pension und Hofladen mit eigener Fleischverarbeitung und Käserei sowie der Biogasanlage mit aller Kraft aufrecht erhalten. Die Mitarbeiter zogen engagiert mit. Mit dem Verkauf soll das Gut Kerkow nun für die Zukunft auf festen Füßen stehen und den 20 Mitarbeitern langfristig Arbeitsplätze gesichert werden. Man schaut zuversichtlich in die Zukunft.

Aus dem Unternehmen Sarah Wiener wurde der Kauf von Gut Kerkow bestätigt. Mit den Mitarbeitern fand bereits eine Betriebsversammlung statt. „Es findet ein Betriebsübergang statt, demnach werden auch alle Mitarbeiter übernommen“, versichert Sprecherin Susanne Schlösser. Auch die bisherigen Geschäftsbereiche sollen erhalten bleiben.

Mit Familie Niedeggen wurden bereits seit über einem Jahr Gespräche über Gut Kerkow geführt. Der Erwerb des Gutes sei ein bewusster Schritt von Sarah Wiener in die biologische Landwirtschaft sowie ein weiterer logischer Schritt in die Praxis der nachhaltigen Erzeugung von Lebensmitteln. Wichtig sei den Käufern, das Konzept von Gut Kerkow im Sinne der Familie Niedeggen weiter zu führen und zu entwickeln. Gut Kerkow wurde in jahrelanger Arbeit von Johannes Niedeggen entwickelt. Vor dieser Leistung habe man großen Respekt.


Ein ruhiger Übergang


Vor diesem Hintergrund und der komplexen Gesamtsituation des Gutes wolle man erst einmal in aller Ruhe den Übergang gestalten, bevor über Zukunftskonzepte gesprochen werde, heißt es aus dem Unternehmen.

Die 1962 in Halle geborene Sarah Wiener ist vor allem durch TV-Auftritte und als Buchautorin bekannt. 1990 gründete sie ihr eigenes Unternehmen, die Sarah Wiener GmbH mit über 160 Mitarbeitern, und betreibt unter anderem drei biozertifizierte Restaurants in Berlin. Sarah Wiener engagiert sich öffentlich für eine nachhaltige Landwirtschaft und den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen sowie für ein „ethisch-ökologisches Ernährungsbewusstsein“.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen