Landwirtschaft : Mosaik-Felder weisen in die Zukunft

von 03. August 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Feld in Lietzen wurde parzelliert. Auf den Mini-Feldern wachsen unterschiedliche Pflanzen.
Ein Feld in Lietzen wurde parzelliert. Auf den Mini-Feldern wachsen unterschiedliche Pflanzen.

Wissenschaftler erproben auf ungewöhnlichem Terrain Perspektiven für die Landwirtschaft

Forscher des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) haben auf einer Ackerfläche in Ostbrandenburg das erste Jahr eines zehnjährigen Forschungsprojektes beendet. Konkrete Ergebnisse liegen zwar noch nicht vor, aber 190 Bodensensoren messen nun Bodenfeuchte und -temperatur, elektronische Insektenfallen beobachten die Vorkommen, die in eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite