Größtes Investitionsprojekt im Havelland : Mit Volldampf voraus

23-11368464_23-66107970_1416392388.JPG von 12. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der Wasserturm gilt als Wahrzeichen von Elstal.
1 von 2
Der Wasserturm gilt als Wahrzeichen von Elstal.

In Elstal im Landkreis Havelland soll ein hochmoderner Bahn-Technologie-Campus entstehen.

Elstal hat keine 5000 Einwohner und doch so einige Attraktionen. Das Olympische Dorf von 1936 befindet sich hier. Die Sielmann Stiftung hat in der benachbarten Döberitzer Heide eine einzigartige Naturlandschaft geschaffen. Ein Outlet-Center lädt zur Schnäppchenjagd ein. Elstal wächst und findet nun zu den Wurzeln zurück, zur Eisenbahn. Denn ohne die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite