Corona : Ministerin hält an Abitur-Prüfungen fest

von 02. Februar 2021, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Britta Ernst.
Britta Ernst.

Kein Not-Abitur in Brandenburg / Schüler sehen sich benachteiligt

Obwohl der Abiturjahrgang seit einem Jahr Unterricht unter Corona-Bedingungen absolviert, sollen auch diese Schüler ihre Abiturprüfungen ablegen. So sieht es Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (SPD), die seit einigen Tagen auch Vorsitzende der Kultusministerkonferenz ist. „Die Abschlüsse sollen trotz der Situation ,hochwertig’ sein“, so die M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite