Auch in Brandenburg wird Bußgeld eingeführt : Mindestens 50 Euro bei Verstoß gegen Maskenpflicht

von 27. August 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Wer demnächst in Brandenburg ohne Mund-Nasen-Schutz in die Geschäfte geht, den kostet das mindestens 50 Euro Bußgeld.
Wer demnächst in Brandenburg ohne Mund-Nasen-Schutz in die Geschäfte geht, den kostet das mindestens 50 Euro Bußgeld.

Dieses Bußgeld wird im öffentlichen Nahverkehr gelten, in Supermärkten, Restaurants und anderen öffentlichen Orten, wo Maskenpflicht herrscht.

Auch in Brandenburg soll es künftig ein Bußgeld in Höhe von mindestens 50 Euro bei Verstößen gegen die Maskenpflicht geben. Seine Einführung hätten die Regierungschefs der Länder in ihrer Videokonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Lage in der Corona-Pandemie vereinbart, sagte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Donnerstag in Potsd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite