Plattenburg : Löschen wieder Hauptsache

Beim Feuerwehrfest in Uenze begrüßte Ortswehrführer Steffen Schulz (r.) am Sonnabend auch neun neue Truppmänner.
Beim Feuerwehrfest in Uenze begrüßte Ortswehrführer Steffen Schulz (r.) am Sonnabend auch neun neue Truppmänner.

Rund 60 Einsätze haben die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Plattenburg seit Januar absolviert.

svz.de von
21. November 2018, 14:00 Uhr

Auf jede Wehr kamen zehn bis 20 Einsätze, sagte der stellvertretende Gemeindewehrführer Mathias Beckmann. Damit seien die Kameraden viel stärker gefordert worden als in Vorjahren. Mit den gehäuften Flächenbränden seien Löscheinsätze deutlich in den Vordergrund gerückt, üblicherweise gebe es mehr Hilfeleistungen. „An einem Tag gab es sogar zwei Flächenfeuer binnen fünf Stunden“, so Beckmann. Auch zwei Hausbrände wurden gelöscht.

In Erinnerung blieb ein kurioser Fall. Ein Mann stürzte mit dem Fahrrad eine Treppe herunter und rammte sich den Bremshebel durch die Hand. Er musste von den Kameraden vom Fahrrad getrennt werden, ehe er ins Krankenhaus konnte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen