Gespaltene Partei : Linke: Görke zittert sich zum Sieg

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 24. April 2021, 15:40 Uhr

svz+ Logo
Christian Görke bei einer Rede im Brandenburger Landtag (Archiv).
Christian Görke bei einer Rede im Brandenburger Landtag (Archiv).

Brandenburgs Linkspartei wählt früheren Finanzminister zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl

Brandenburgs Linke zieht mit dem Spitzenduo Christian Görke und der Bundestagsabgeordneten Anke Domscheit-Berg an der Spitze in den Wahlkampf für die Bundestagswahl am 26. September. Auf einer Landesdelegiertenversammlung am Sonnabend in Paaren im Glien (Havelland) erhielt Görke in einer Kampfabstimmung 57 von 111 abgegebenen Stimmen, sein Gegenkandida...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite