Corona : Landtagsmehrheit wirbt für Impfen von Kindern

von 11. August 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
AfD-Hans-Christoph Berndt spricht in der Sondersitzung.. Hinter ihm sitzt Landtagspräsidentin Ulrike Liedtke.
AfD-Hans-Christoph Berndt spricht in der Sondersitzung.. Hinter ihm sitzt Landtagspräsidentin Ulrike Liedtke.

Fast alle Fraktionen sehen darin einen Schritt gegen weitere Ausbreitung des Virus

Die große Mehrheit des Landtags hat für das weitere Impfen gegen Corona geworben - auch bei Kindern und Jugendlichen. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) appellierte in einer Sondersitzung am Dienstag an die Bürgerinnen und Bürger, sich impfen zu lassen. „Jede einzelne Impfung hilft, die sich anbahnende vierte Welle möglichst flachzuhalten. Jede ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite