Jetzt 32 Schweinepest-Fälle in Brandenburg : Landtag fordert Hilfen für Landwirte

von 24. September 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Mitarbeiter des Landesbetriebs Forst errichten einen Grenzzaun nahe der polnischen Grenze bei Jerischke.
Mitarbeiter des Landesbetriebs Forst errichten einen Grenzzaun nahe der polnischen Grenze bei Jerischke.

Nach entsprechenden Forderungen von Bauern und Jägern errichtet Brandenburg einen festen Zaun an der polnischen Grenze

Nach dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Brandenburg fordert der Landtag konsequente Schutzmaßnahmen und Hilfen für die Landwirte. Das Parlament beschloss am Donnerstag einstimmig einen Entschließungsantrag der rot-schwarz-grünen Koalitionsfraktionen und der Linke, in dem unter anderem ein stabiler Zaun an der gesamten Grenze zu Polen geford...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite