Landesmeisterschaften Großkaliber: Wittenberger holen alle Titel

Totaler Triumph für die Großkaliber-Schützen der Wittenberger Schützengilde von 1582. Bei den Landesmeisterschaften in Cottbus räumten sie alle Mannschaftstitel ab.

von
03. März 2008, 12:29 Uhr

Wittenberge Wie in den Vorjahren konnten die Wittenberger Herren ihre Dominanz unter Beweis stellen. Die Schützen Andreas Lahn, Torsten Kaps, Marco Bruß und Karsten Mertsch errangen alle vier Landesmeistertitel in der Mannschaftswertung. Auch in den Einzelwertungen belegten die Schützen die vorderen Plätze.

Die besten sechs Schützen in jeder Disziplin qualifizieren sich für das Finale. Hier müssen zwei mal fünf Schuss in 20 Sekunden auf die Duellscheibe abgegeben werden. Das Ergebnis des Vorkampfes und des Finales werden dann zusammen addiert um die Landesmeister im Einzel zu ermitteln. Hier gab es wieder spannende Finalwettkämpfe, wo die Wittenberger ihre Erfahrungen ausspielen konnten.
In der Pistolen Disziplin 9 mm siegte Torsten Kaps vor Andreas Lahn und Karsten Mertsch. Beide schoben sich, nach dem Vorkampf auf Platz 3 und 4 liegend, auf einen Podiumsplatz vor. Später sicherte sich mit dem Revolver .357 Magnum Andreas Lahn souverän den Landesmeistertitel.
Ausgehend von den Limitzahlen des Vorjahres haben sich damit auch die Wittenberger Großkaliberschutzen für die Deutsche Meisterschaft im August in München qualifiziert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen